Kürbissuppe

  ,

September 24, 2017

Zutaten

1 kg Hokaidokürbis

2 Möhren

1 Stück Sellerie

1 Zwiebel

2 Liter Brühe

3 EL Olivenöl

eine Prise brauner Zucker

Salz, Pfeffer, Zimt, "Ras el Hanout"-Gewürzmischung

125 g Rucola (für die grüne Variante)

Kürbiskernöl zum Servieren.

Zubereitung

1Den Backofen auf 180 Grad Celsius (Umluft) vorheizen.

2Den Kürbis halbieren und die Kerne entfernen. Dann ich Stücke schneiden.

3Die Kürbisstücke in eine Auflaufform geben, mit 2 EL Olivenöl und dem braunen Zucker vermengen.

4Für ungefähr 15-20 Minuten weich backen, nach der Hälfte der Zeit umrühren.

5Möhren, Sellerie und Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden.

6In einem großen Topf 1 EL Olivenöl erhitzen und das Gemüse darin kräftig anbraten.

7Die Brühe zugeben und aufkochen.

8Die Hitze reduzieren und das Gemüse weich kochen.

9Sobald der Kürbis weich ist, diesen mit den Bratsäften in den Suppentopf geben.

10Mit Salz, Pfeffer, Zimt und "Ras el Hanout"-Gewürzmischung würzen.

11Die Suppe mit einem Pürierstab zu einer glatten Masse pürieren. (Für eine würzige grüne Variante kann bei diesem Schritt der Rucola zugegeben werden.)

12Nochmal kurz aufkochen und dann mit einigen Tropfen Kürbiskernöl servieren.

00:00

0 Reviews

All fields are required to submit a review.